Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Mehr Mitarbeiter zum Sommer eingestellt

Mehr Mitarbeiter zum Sommer eingestellt

Kanarische Inseln »     

Für die jetzige Sommersaison gab es auf den kanarischen Inseln 47.724 neue Arbeitsplätze im Verkauf und im Service. Dies sind 2% mehr als noch im vergangenen Jahr.
Diese Mitarbeiter werden derzeit auch wegen des am Montag beginnenden Schlussverkaufs eingestellt.
PG-AR

Millionen zur Förderung für Behindertenheime

Millionen zur Förderung für Behindertenheime

Kanarische Inseln »     

Die kanarische Regierung und deren Sozialabteilung haben jetzt 80 Mill. € bereitgestellt um damit die Behindertenheime auf den Inseln zu fördern und zu unterstützen. Hierfür wurden jetzt eigens Konzepte für die Verwendung der Gelder bis ins Jahr 2021 vorgelegt.
PG-AR

Noteinsätze zu San Juan

Noteinsätze zu San Juan

Kanarische Inseln »     

Wie die Einsatzzentrale der 112 jetzt berichtet, gab es während der Noche San Juan insgesamt 150 Einsätze der Rettungskräfte auf den Inseln. Dies waren außer Kontrolle geratene Feuer, Verbrennungen oder auch Schlägereien wegen überhöhtem Alkoholgenuss.
Auch mussten noch schwelende Feuer von der Feuerwehr gelöscht werden.
PG-AR

Nach der Feier kam die Reinigung

Nach der Feier kam die Reinigung

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Stadtreinigung von Las Palmas hatte nach der San Juan-Feier am Las Canteras Strand einiges zu tun. Es mussten dort 11.100 Kg an Müll und Unrat eingelesen werden. Es wurden auch 280.000 Liter Wasser für die Reinigung eingesetzt.Beim Trennmüll gab es dann 2,8 Tonnen Glas von leeren Flaschen.Gleich Montag früh gegen 3 Uhr startete die Stadtreinigung ihre Arbeit.PG-AR [nbsp...

Weiterlesen …

Linienbus kam von der Straße ab

Linienbus kam von der Straße ab

Gran Canaria / Puerto de Mogán »     

Am Montag kamen die Fahrgäste eines Linienbusses beim Puerto de Mogán nahe Pajar mit dem Schrecken davon. Das Fahrzeug war der in einer Kurve befindlichen Wasserrinne zu nahegekommen und rutschte mit dem Hinterteil hinein. Personenschäden gab es nicht, der Bus wurde mit leichten Schäden abgeschleppt.
PG-AR

Mann zündete zehn Müllcontainer an

Mann zündete zehn Müllcontainer an

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die lokale Polizei von Santa Cruz de Tenerife hat in der Nacht zum Montag einen 34- jährigen Anwohner festgenommen. Dieser hatte in kürzester Zeit insgesamt zehn Müllcontainer angezündet. Der Schaden liegt bei über 15.000 €. Warum der Mann dies tat konnte er selbst nicht erklären.
PG-AR

Neue Lehrlinge im Schiffsbau

Neue Lehrlinge im Schiffsbau

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die “Tenerife Shipyards“, die technische Abteilung für Schiffsbau im Hafen von Santa Cruz de Tenerife, hat jetzt 16 neue Schüler aufgenommen, welche diese Arbeit von der Pike auf erlernen sollen.
PG-AR

Frau vom eigenen Mann umgebracht

Frau vom eigenen Mann umgebracht

Teneriffa / Icod de los Vinos »     

Die Autopsie der in Icod de los Vinos aufgefundenen 62-jährigen Schweizerin ergab, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Todesursache vorausgegangene Gewalttätigkeiten des Ehemannes waren.
Dieser wurde auch vor Ort festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.
Wie zu erfahren war, wurde die Frau wohl öfter geschlagen, wollte dies aber nicht anzeigen.
PG-AR



Hotelbau darf eingeschränkt weitergehen

Hotelbau darf eingeschränkt weitergehen

Teneriffa / La Tejidas »     

 Hier ist man sich wohl nicht so ganz einig. Das Unternehmen, welches das neue Fünf Sterne Hotel am La Tejidas Strand baut, darf bedingt weiter bauen.Die einzige Auflage derzeit ist, den Küstenbereich nicht anzurühren.Daher zeigt sich der Verband, das Colectivo Salvar La Tejita, verärgert, und fordert den Küstenschutz von Madrid auf, hier ein definitives Bauverbot zu ...

Weiterlesen …

Ob die Ziegen das auch mögen ?

Ob die Ziegen das auch mögen ?

Teneriffa / Puerto de la Cruz »     

Der letzte Teil des San Juan Festes war wieder das Ziegenbad am alten Hafen von Puerto de la Cruz am Montag. Dies ist eine alte Tradition, damit wollte man früher die Ziegen von Parasiten im Salzwasser befreien. Dies ist immer eine Riesen Gaudi, welche sich die Urlauber nicht entgehen lassen.
PG-AR

Lanzarote konnte nicht angeflogen werden

Lanzarote konnte nicht angeflogen werden

Lanzarote / Arrecife »     

Am Montag früh mussten vom Tower des Flughafen César Manrique wegen starker Wolkenbildung und schlechter Sicht, Flieger der Ryanair und auch von Jet2 umgeleitet werden. Die Flieger mussten nach Fuerteventura weiterfliegen.
PG-AR

Alles hat eine Grenze

Alles hat eine Grenze

Lanzarote / Arrecife »     

Gegenüber den Zulassungszahlen aus dem Jahr 2018 sieht es derzeit schlecht aus auf der Insel Lanzarote.
Die Verkaufszahlen seit Januar sind hier um 342 nicht verkaufte Neuwagen zurückgegangen.

PG-AR

So heiß wie in Deutschland...

So heiß wie in Deutschland...

Kanarische Inseln »     

Ab Mittwoch werden durch den Einfluss der Warmluft vom afrikanischen Kontinent weiter ansteigende Temperaturen erwartet.
So soll es hier dann lokal Werte um die 35 Grad geben, allerdings will man nicht von einer Hitzewelle sprechen. Jedoch gibt es dazu auch tropische Nächte mit Temperaturen von über 22 Grad in der Nacht.
PG-AR

Wer hätte das gedacht ?

Wer hätte das gedacht ?

Kanarische Inseln »     

Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas auf Gran Canaria sind in der Liste der zehn Städte von ganz Spanien mit der größten Umweltverschmutzung der Luft ganz vorn. Diese Werte entstehen nicht nur durch den Autoverkehr, ein Großteil tragen dazu die Kreuzfahrtschiffe bei. Dies ermittelten jetzt Umweltschutzorganisationen.

PG-AR

Lehrerstellen sind begehrt

Lehrerstellen sind begehrt

Kanarische Inseln »     

Die Regierung der kanarischen Inseln und deren Bildungsbereich hat kürzlich 1200 neue Lehrerstellen ausgeschrieben. Diese sind erforderlich, um die Lehrer zu ersetzen, welche in Pension gehen, aber auch um das neue Bildungsprogramm auszuweiten.

Kaum zu glauben, aber es bewarben sich 11.711 Lehrer auf diese Arbeitsstellen.

PG-AR