Zum Inhalt oder zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Mehr Beamte

Mehr Beamte

Kanarische Inseln »     

Nach der Krise stockte die kanarische Regierung auch wieder die Beamten in den Gemeinden auf. So waren dies bisher rund 7300. Die Gemeindeverwaltungen benötigen mehr Mitarbeiter; ebenso das Finanzamt. Viele Altgediente gehen jetzt auch nach und nach in Rente. Bis zum Jahr 2022 will man wieder einen normalen Beamten Bestand haben. Bis zu 4 % werden behinderte Menschen sein.PG-...

Weiterlesen …

Katastrophen Schutz

Katastrophen Schutz

Gran Canaria / Maspalomas-Gran Canaria »     

Ein Regierungsbeamter der Regierung der Kanarischen Inseln hat jetzt bestätigt, dass das dort rund 70 Seemeilen vor der Südküste der Insel Gran Canaria treibende Schiff 'Chesire' dort wohl auch sinken wird. Die 24 Besatzungsmitglieder wurden bereits geborgen. Derzeit bemüht sich ein Holländisches Schiff, die an Bord befindlichen 40.000 Tonnen Flüssigdünger zu bergen. Die...

Weiterlesen …

Verantwortungslos

Verantwortungslos

Gran Canaria / Ingenio »     

Das Tierheim CETA-Ces von Ingenio verzweifelt derzeit mit der Überfüllung des Tierheims. Wie überall auf der Welt vergessen viele die Verantwortlichkeit für ihre Haustiere im Sommer, wenn man in Urlaub möchte. In diesem Jahr sei es besonders schlimm, so die Leiterin des Heimes.Hunderte von Katzen und Hunden gibt es hier, es fehlt an Platz, Personal und Geld. Daher hat das ...

Weiterlesen …

Es geht weiter aufwärts

Es geht weiter aufwärts

Kanarische Inseln »     

Auf den Flughäfen der Kanarischen Inseln kamen im Monat Juli 3, 8 Mill. Fluggäste an. Dies waren somit erneut 9,4 % mehr als noch im Vorjahr im Juli. Es wurden auch wieder mehr Festlandspanier gezählt. Auch die kleinen Flughäfen berichten von einem Plus bei den Ankünften, so gab es sogar auf dem Flughafen von La Gomera ein Plus von 32,5 %.
PG-AR

Naturphänomen

Naturphänomen

Kanarische Inseln »     

Die Gesundheitsabteilung der Kanarischen Inseln ist sich sicher, dass man sich an die Mikroalgen an den Küsten wohl gewöhnen müsse. Hingegen Fachleute und Wissenschaftler sehen dies als ein vorübergehendes Naturphänomen an.Die Bildung dieser Mikroalgen sei der Lage der Inseln und der Erwärmung des Atlantiks zuzuschreiben. In keinem Fall konnten bisher Nachweise erbracht ...

Weiterlesen …

Mit der Zeit gehen

Mit der Zeit gehen

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Naturschutzabteilung “Unidad del Medio Natural (Umen)“, welche im Anagagebirge arbeitet, probiert derzeit neue E-Bikes aus.
Diese haben einen Radius von rund 100 Km.
Somit könnten die Naturschützer hier Umweltfreundlich unterwegs sein, wenn dieses Projekt bewilligt wird.
PG-AR

Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall

Teneriffa / Los Realejos »     

Am Mittwoch um 21.10 Uhr stürzte ein Auto auf der Landstraße zum Strand von El Soccorro den Hang hinunter.
Die Einsatzkräfte bargen eine 52- jährige Frau aus La Laguna und konnten nichts tun, die Frau war verstorben. Wie es zu dem Unfall kam, wird jetzt untersucht. Die dort am Strand in unmittelbarer Nähe stattfindenden Filmvorführungen wurden daraufhin abgesagt.
PG-AR

Traditionelle Romeria

Traditionelle Romeria

Teneriffa / Garachico »     

Zur Romeria de San Roque und der Heiligen Messe kamen, wie jetzt die Gemeinde meldet, am Mittwoch über 16.000 Pilger und Zuschauer. Von 9.30 Uhr an wurde hier gefeiert, bunt und fröhlich ging es zu. Tradition und Folklore vermischten sich zu einem bunten Treiben.Insgesamt rollten 13 kleine und 25 große Wagen durch den Ort. Hier gab es auch Inseltypisches zu Essen und auch ...

Weiterlesen …

Viele arme Anwohner

Viele arme Anwohner

Teneriffa / Arona »     

Die Gemeinde Arona auf Teneriffa hat mit einem Armutsanteil der Bevölkerung von 41,1% bei 50.000 Anwohnern den höchsten Anteil aller Gemeinden auf den Kanarischen Inseln. Dies war aus einer jetzt veröffentlichten Statistik zu entnehmen.
PG-AR

Archäologie Park

Archäologie Park

La Palma / San Andrés y Sauces »     

Der “Parque Arqueológico de El Tendal” bei San Andrés y Sauces ist nahezu fertig gestellt. Dort werden den Besuchern dann Archäologische Funde über die Guanchen und deren Vorfahren gezeigt. Für die Fertigstellung dieses Projektes wurden über die Jahre 1,8 Mill. € ausgegeben.
PG-AR

Mehr Arbeitsplätze

Mehr Arbeitsplätze

La Palma / Santa Cruz »     

Auch auf der Insel La Palma ist zwischenzeitlich der Tourismus wieder der Motor der Wirtschaft. So gab es viele neue Arbeitsplätze bisher in diesem Jahr. Die Sozialversicherung berichtet von 700 Neuanmeldungen auf der kleinen Insel in diesem Jahr.
PG-AR

Erneut Flüchtlinge an der Küste

Erneut Flüchtlinge an der Küste

Lanzarote / Famara »     

Die lokale Polizei von Teguise benachrichtigte die Guardia Civil über die Ankunft eines Flüchtlingsschiffes an der Küste von Famara. Gegen 7 Uhr am Mittwoch fanden die Polizisten an der Küste ein Holzboot mit zwei Motoren und einigen Lebensmitteln sowie 11 Männern, davon drei Minderjährige. Später fand man bei Tinajo noch weitere 4 Flüchtlinge, so dass es hier insgesamt...

Weiterlesen …

Mehr Ertrunkene

Mehr Ertrunkene

Kanarische Inseln »     

Bis Mitte August wurden auf den Kanarischen Inseln insgesamt 13, 9% mehr ertrunkene Menschen gemeldet als noch im Vorjahr. Es sind insgesamt 47 Tote, welche hier beklagt werden müssen. So ist es nahezu logisch, bei fortlaufend steigenden Urlauberzahlen nehmen auch die Zahlen der Badeunfälle zu.
PG-AR

Genießer

Genießer

Kanarische Inseln »     

Bei einer Umfrage gaben die Canarios an, gerne ein kühles Bier zu genießen. Hier liegt man bei 67% der Zustimmung. Aber auch Calamares oder Tapas sind angesagt.
Das Ganze am liebsten an einer Bude am Strand oder in der Altstadt mit Freunden.
PG-AR

Viel Müll

Viel Müll

Gran Canaria / Las Palmas »     

Auch dieses Jahr war die Fiesta von Vergueta bei Las Palmas ein großes und friedliches Fest. Es kamen weit über 30.000 Besucher, es musste hinterher mit 20 Reinigungsmaschinen die Stadt wieder gesäubert werden. Insgesamt gab es mehr als 7 Tonnen Abfälle. Es kamen auch über 128.000 Liter Wasser mit Hochdruckreinigern zum Einsatz.
PG-AR