Zum Inhalt oder zur Navigation
30 Jahre Radio-Europa.FM

Herzlich willkommen bei Radio Europa!

Auf unserer neu gestalteten Website bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Radio-Europa–Informationen und die Möglichkeit, die Kanarischen Inseln zu erleben und zu hören.

Viel Spaß dabei.....

Radio Europa auf den Kanaren

Bitte wählen Sie Ihre Insel

Kanarische Inseln El Hierro La Gomera La Palma Lanzarote Teneriffa Gran Canaria Fuerteventura

Wetter Webcams

Radio-Europa.FM bietet Ihnen die Möglichkeit sich direkt über das Wetter auf der Insel Teneriffa über unsere Wetter-Webcams zu informieren - wie zum Beispiel hier der Blick aus Guia de Isora in Richtung La Gomera.

Teneriffa Guia de Isora

Aktuelle Meldungen

Flachenpfand?

Kanarische Inseln »     

Flachenpfand?

Die Regierung der kanarischen Inseln beschäftigt sich derzeit im Parlament mit dem Flaschenpfand wie man es aus Deutschland kennt. Hier will man zunächst ein Pfand von 25 Cent pro Flasche einführen, welcher von den Händlern abkassiert wird. Im Falle der Rückgabe bekommt der Kunde den Betrag wieder erstattet.  Dieses System hat sich in Deutschland und anderswo längst

Weiterlesen …

kaum Arbeit

Kanarische Inseln »     

kaum Arbeit
Mit rund 85,5 % liegen die Schulabgänger und Studenten auf den kanarischen Inseln an erster Stelle der Arbeitslosen. Auch ein Abschluss oder ein Studium hilft hier oft nicht weiter um eine Arbeit zu finden. Aber auch auf dem spanischen Festland liegt diese Gruppe bei rund 66%.
PG-AR

Selbstständige

Kanarische Inseln »     

Selbstständige
Die Zahl der Selbstständigen stieg im Monat September 2014 um 2,1% an, dies waren somit 2.261 Neuanmeldungen. Hier sind derzeit 107.735 Selbstständige angemeldet.
PG-AR

König Felipe der VI.

Teneriffa / Santa Cruz »     

Überrascht war der Bürgermeister von Santa Cruz de Tenerife als am Montag früh König Felipe der 6. bei ihm anrief und sich über das Unwetter erkundigte, welches mehr als 15 Millionen € Schaden hinterließ. Auch eine Anwohnerin verstarb in den Fluten.
Es wurde Hilfe für die Stadt und die Geschädigten zugesagt.
PG-AR