Zum Inhalt oder zur Navigation
30 Jahre Radio-Europa.FM

Herzlich willkommen bei Radio Europa!

Auf unserer neu gestalteten Website bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Radio-Europa–Informationen und die Möglichkeit, die Kanarischen Inseln zu erleben und zu hören.

Viel Spaß dabei.....

Radio Europa auf den Kanaren

Bitte wählen Sie Ihre Insel

Kanarische Inseln El Hierro La Gomera La Palma Lanzarote Teneriffa Gran Canaria Fuerteventura

Wetter Webcams

Radio-Europa.FM bietet Ihnen die Möglichkeit sich direkt über das Wetter auf der Insel Teneriffa über unsere Wetter-Webcams zu informieren - wie zum Beispiel hier der Blick aus Guia de Isora in Richtung La Gomera.

Teneriffa Guia de Isora

Aktuelle Meldungen

Billigflieger

Kanarische Inseln »     

Billigflieger
Die Billigflieger brachten auf die kanarischen Inseln 3,8 Millionen Urlauber bis zum November.
Dies war gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg von 20,1%.
Allein im Monat November kamen mit den Billigfliegern über 349.000 Gäste an, dies waren 6,7% mehr.
PG-AR

Ergebnisse über die Probebohrungen

Kanarische Inseln »     

Ergebnisse über die Probebohrungen
Der zuständige Direktor der Ölgesellschaft Repsol  teilte jetzt mit, dass man in etwa vier bis sechs Wochen damit rechnen kann, Ergebnisse über die Probebohrungen zu haben. Dann weiß man über die Qualität und eventuelle Mengen Bescheid.
Der kanarischen Regierung hat man von von Madrid aus hier für die Ölfunde eine neue Steuer von 8% versprochen.
PG-AR

Mitarbeiter

Kanarische Inseln »     

Mitarbeiter
Die Kosten für einen Mitarbeiter inklusive Sozialversicherung und Steuer lagen im letzten Quartal  auf den Inseln bei 2.450.--€  Brutto im Monat. Dies waren allerdings 0,4% weniger als im Vorjahr.
PG-AR

Benzinpreise

Kanarische Inseln »     

Benzinpreise
Der Verband der Importeure reklamiert eine Überprüfung der Benzinpreise auf den kanarischen Inseln. Die sanken in den letzten Monaten gerade mal  um 3,4 Cent. Jedoch fielen die Preise für die Roh Öle um wesentlich mehr.
Also sei es an der Zeit, auch hier die Preise entsprechend zu senken, sagte der Präsident des Verbandes.
PG-AR