Zum Inhalt oder zur Navigation
30 Jahre Radio-Europa.FM

Herzlich willkommen bei Radio Europa!

Auf unserer neu gestalteten Website bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Radio-Europa–Informationen und die Möglichkeit, die Kanarischen Inseln zu erleben und zu hören.

Viel Spaß dabei.....

 

privateHOLIDAY - Ihre VermittlungsAgentur

Ferienwohnung & Ferienhaus auf TeneriffaPrivate Ferienhäuser auf Teneriffa

 

 

Teneriffa Online Reiseführer

Teneriffa Online Reiseführer

 

Wetter Webcams

Radio-Europa.FM bietet Ihnen die Möglichkeit sich direkt über das Wetter auf der Insel Teneriffa über unsere Wetter-Webcams zu informieren - wie zum Beispiel hier der Blick von San Bernardo TF-Nord Richtung Los Silos

Teneriffa La Escalona

Aktuelle Meldungen

Angenehmere Temperaturen

Kanarische Inseln »     

Angenehmere Temperaturen
Wie der staatliche Wetterdienst AEMET berichtet, wird es langsam wieder etwas kühler und die Temperaturen gehen 
zurück. Auch der Calima zieht langsam ab, so dass es weitgehend über das Wochenende wieder angenehmer und trotzdem sonnig werden soll. Dafür gibt es lokal auch wieder Windböen mit bis zu 70 Km/h.
PG-AR

Krankenhäuser machen auch Sommer

Kanarische Inseln »     

Krankenhäuser machen auch Sommer
Die Gesundheitsbehörden haben über den Sommer jetzt in den staatlichen Krankenhäusern wegen Personalmangels etwa 312 Betten mit der Belegung gestrichen.
Das Personal ist teils im Urlaub , daher wird nur das belegt was dringend erforderlich ist.
PG-AR

Auch GC will keine Touristik Steuer

Kanarische Inseln »     

Auch GC will keine Touristik Steuer
Jetzt hat sich auch der Regierungspräsident von Gran Canaria zur eventuellen Touristik Steuer geäußert. Er möchte diese ebenfalls nicht für seine Insel einführen.
Auf den Balearen wurde diese Steuer vor kurzem eingeführt. Hier kassiert man pro Urlauber und Tag zwischen 1 und 2 €.
PG-AR

Landurlaub auf den Inseln beliebt

Kanarische Inseln »     

Landurlaub auf den Inseln beliebt
Der Landtourismus der Kanarischen Inseln hat eine Empfehlungsquote von 28,4%. Damit liegt man knapp hinter dem Spanischen Festland. Insgesamt gibt es doch recht viele sogenannte Individual Reisende.
PG-AR