Zum Inhalt oder Zur Navigation
30 Jahre Radio-Europa.FM

Aktuelle Meldungen

Ryanair streicht Flüge

Gran Canaria / Las Palmas »     

Ryanair streicht Flüge

Wie das Büro der Ryanair berichtet, wurden am Mittwoch rund 12 % der Flüge gestrichen, welche für den 25. und 26. Juli vorgesehen sind. Hier wird es Streiks geben, wovon rund 50.000 Fluggäste auch Richtung Spanien betroffen sind.
Wie jedoch das Büro auf Gran Canaria berichtet, werden die Inseln nicht betroffen sein.
PG-AR

Mehr Angriffe auf Krankenhauspersonal

Kanarische Inseln »     

Mehr Angriffe auf Krankenhauspersonal

Wie jetzt berichtet wird, gibt es rund 1500 Krankenschwestern oder Krankenhaus Personal bis hin zu Ärzten, welche im Jahr 2017 tätlich angegriffen wurden.
Es sollen in diesem Jahr schon rund 30% Übergriffe stattgefunden haben.
PG-AR

Mikroalgen sollen gemeldet werden

Kanarische Inseln »     

Mikroalgen sollen gemeldet werden

Die Gesundheitsabteilung der kanarischen Inseln hat jetzt den regionalen Gemeinden mitgeteilt, dass falls es in diesem Jahr wieder Mikroalgen an den Küsten geben sollte, dies bitte umgehend der Behörde zu melden.
Hier hat man auch schon einige Maßnahmen im Katalog, um das Ausmaß zu begrenzen oder gar zu verhindern.
PG-AR

Mehr Ackerfläche

Gran Canaria / Las Palmas »     

Mehr Ackerfläche

Die Landwirtschaftsabteilung Gran Canarias will wieder mehr landwirtschaftliche Flächen aktivieren.
Es gibt im Bereich von Valsequillo rund 81 Fincas mit etwa 4300 Obstbäumen.
Hier will man in Zusammenarbeit mit den Landwirten diese Agrarflächen wieder aktivieren.
PG-AR

Zu wenig Feuerwehrpersonal

Gran Canaria / Maspalomas-Gran Canaria »     

Zu wenig Feuerwehrpersonal

Bei den Feuerwehren der Insel Las Palmas fehlt es an Personal, ob in Las Palmas Stadt oder auch im Süden bei San Bartolome oder Maspalomas.
Derzeit gibt es in allen Feuerwachen gerade mal 19 ausgebildete Feuerwehrleute.
Nachwuchs ist dringend gesucht !
PG-AR

Arm und Reich

Kanarische Inseln »     

Arm und Reich

Wie jetzt ermittelt wurde, geben die Anwohner der kanarischen Inseln im Schnitt 612.-€ für einen Urlaub aus. Aber 58% der Anwohner können nur etwa 357.-€ ausgegeben. Damit liegt man trotzdem immer noch 18% über dem Durchschnitt des spanischen Festlandes.
PG-AR

Heute gab es neue Informationen über das Familiendrama in La Orotava.

Teneriffa / Santa Cruz »     

Heute gab es neue Informationen über das Familiendrama in La Orotava.

Wie schon berichtet, war der Mann ein mit der Ehrenmedaille ausgezeichneter Soldat des spanischen Militärs.Am Samstag sollte es ein Familientreffen mit einer Feier geben, jedoch keiner kam, denn da waren alle schon tot.Der Vater hinterließ einen Abschiedsbrief, in welchem die wirtschaftliche Not der Familie zum Tragen kommt.Auch die Sorge um eines der Kinder, welches wohl

Weiterlesen …

privateHOLIDAY - Ihre VermittlungsAgentur

Ferienwohnung & Ferienhaus auf TeneriffaPrivate Ferienhäuser auf Teneriffa

 

 

Teneriffa Online Reiseführer

Teneriffa Online Reiseführer

 

Wetter Webcams

360 Grad Webcam La Orotava Teneriffa

Radio-Europa.FM bietet Ihnen die Möglichkeit sich direkt über das Wetter auf der Insel Teneriffa über unsere Wetter-Webcams zu informieren - wie zum Beispiel hier der Blick von San Bernardo TF-Nord Richtung Los Silos

Teneriffa La Escalona