Zum Inhalt oder Zur Navigation

Startschuss für die App

La Gomera / San Sebastián de La Gomera »

Startschuss für die App

Am 31. Januar war La Gomera die erste kanarische Insel auf der eine COVID-19-Infektion bei einem deutschen Urlauber bekannt wurde. Am Dienstag, 30. Juni, wurde auf La Gomera die App vorgestellt, die im Rahmen eines Pilotprojekts testen soll, wie zuverlässig sie im Ernstfall arbeiten würde.

Am 6., 10., 13. und 17. werden fiktive Infizierte gemeldet und dann versucht, ihre Kontakte nachzuverfolgen. Das Ergebnis wird anschließend ausgewertet. Rund 3.000 Menschen nehmen an dem Experiment teil.

 SV-AR

Zurück