Zum Inhalt oder Zur Navigation

Spanische Wirtschaft bricht ein

Kanarische Inseln »

Spanische Wirtschaft bricht ein

Bis Ende März ist die spanischen Wirtschaft wegen der Corona-Krise um 5,2 Prozent eingebrochen. Das war der größte Absturz seit Bestehen der INE-Statistik die bis 1970 zurückgeht. Selbst in der Finanzkrise 2009 betrug der Einbruch nur 2,6 Prozent.

SV-AR

Zurück