Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Mehr Rettungsschwimmer

Mehr Rettungsschwimmer

Fuerteventura / La Oliva »     

Die Gemeinde La Oliva auf Fuerteventura, auch zuständig für Corralejo, hat bei einer letzten Ratssitzung beschlossen, die Rettungsschwimmer an ihren Stränden aufzustocken. So wird es jetzt dort 21 Retter geben. Diese sollen die Strände El Burro und El Moro sowie die Stadtstrände von Corralejo und El Cotillo bewachen.
PG-AR

Es läuft auf dem Flughafen von Lanzarote

Es läuft auf dem Flughafen von Lanzarote

Lanzarote / Arrecife »     

Auf dem Flughafen César Manrique von Lanzarote gibt es bisher jeden Monat einen Durchschnitt von 523 Flugzeugen, welche abgefertigt werden. Derzeit gibt es 32 Fluggesellschaften, welche diesen Flughafen anfliegen. Trotz des kurzfristig entstandenen Lochs durch die Thomas Cook Pleite kommt man in diesem Jahr wohl auf rund 3,4 Mill. Fluggäste.

PG-AR

Entschädigungen sollen gerecht verteilt werden

Entschädigungen sollen gerecht verteilt werden

Gran Canaria / Galdar »     

In der Gemeinde Galdar auf Gran Canaria gab es jetzt eigens eine Sondersitzung, bei welcher das Thema der letzte Waldbrand und die Versorgung der Geschädigten war. Die lokale Regierung hat dafür 5 Mill. € bereitgestellt. Jetzt wird beraten, wie man den der Gemeinde zustehenden Anteil fair verteilt.
PG-AR

WTM ist dieses Jahr wichtiger denn je

WTM ist dieses Jahr wichtiger denn je

Kanarische Inseln »     

Der neue Präsident der Kanarischen Inseln führte die Reisegruppe der Kanaren an, welche extra zur WTM, der World Travel Market Touristikmesse flog. Hier ist dann am Montag mit über 350 Reisefachleuten um 10.30 Uhr die große Eröffnung. Diese Messe ist so wichtig wie die ITB in Berlin oder die FITUR in Madrid. Es finden auch wichtige Gespräche mit den verbliebenen ...

Weiterlesen …

Noch kein Ende in Sicht

Noch kein Ende in Sicht

Gran Canaria / Las Palmas »     


Die Naturschutzabteilung der lokalen Regierung von Gran Canaria bekämpft immer noch den Schlangenbefall auf der Insel durch die `Culebra real de California` (Lampropeltis californiae).
Seit dem Jahr 2007 hat man hier schon über 7000 dieser Schlangen eingefangen.
Sie sind ungefährlich, jedoch eine Plage.
PG-AR

Bilanz der Ertrunkenen

Bilanz der Ertrunkenen

Kanarische Inseln »     

Auf den Kanarischen Inseln gab es bisher in diesem Jahr schon 49 ertrunkene Menschen an den Küsten. Dies sind sogar 4, 3% mehr als noch im Jahr zuvor. Jedoch im Jahr Rekordjahr 2017 waren es 74 Ertrunkene. Daher wird man auch weiterhin mit Warntafeln und mehr Rettungsschwimmern vor Ort sein.
PG-AR

 

Wieder Bootsflüchtlinge gelandet

Wieder Bootsflüchtlinge gelandet

Gran Canaria / Maspalomas »     

Ein Emigrantenboot mit 19 Flüchtlingen an Bord kam am Samstag an der Küste des Südens von Gran Canaria an.
Gegen 17 Uhr wurden die Einsatzkräfte der 112 aktiviert, welche die Flüchtlinge in Empfang nahmen.
PG-AR

Stadtbahn soll Autoverkehr reduzieren

Stadtbahn soll Autoverkehr reduzieren

Teneriffa / -Santa Cruz »     

Die lokale Regierungsverwaltung und die Straßenbauabteilung von Santa Cruz bearbeiten derzeit das Projekt der Stadtbahnerweiterung bis zum Flughafen Teneriffa Nord. Man ist sich sicher, dadurch den Autoverkehr wesentlich reduzieren zu können.
PG-AR

Flughafen wird modernisiert

Flughafen wird modernisiert

Lanzarote / Arrecife »     

Der Flughafen César Manrique von Lanzarote soll für zunächst 650.000 Euro ab dem kommenden Jahr überarbeitet werden. Damit sollen die Be- und Entladestationen für die Fluggäste modernisiert werden.
PG-AR

Großes Drachenfestival

Großes Drachenfestival

Fuerteventura / Corralejo »     

Zum 32. Drachenfestival ab dem 7. November kommen laut Bericht mehr als 450 Teilnehmer. Dies ist immer ein buntes Spektakel an den Stränden von Corralejo.
Dabei gibt es viele Wettbewerbe mit internationaler Beteiligung. Es gibt auch Live-Programme der Deutschen Welle sowie von RTL. Auch die CONDOR will darüber eine Fotoreportage anfertigen.

PG-AR

Fuerteventura wirbt auch auf der WTM

Fuerteventura wirbt auch auf der WTM

Fuerteventura / Puerto del Rosario »     

Auch die Touristikabteilung der Insel Fuerteventura ist auf der WTM in London. Man möchte durch intensive Gespräche die Wintersaison 2020-21 aktivieren.
Für diesen Winter sind über 250.000 Gäste aus England angemeldet.
Diese Zahl will man steigern.
PG-AR

 

Arrecife

Arrecife

Lanzarote / Arrecife »     

Seit vergangenen Freitag geht es rund im Hafen von Arrecife auf der Insel Lanzarote. Die ersten Kreuzfahrtschiffe der Wintersaison legten an. Allein im Monat November erwartet man über 80.000 Kreuzfahrtschiff Gäste. Das Jahr 2019 wird man wohl mit insgesamt 500.000 Urlaubern abschließen.
PG-AR

Franzose ums Leben gekommen

Franzose ums Leben gekommen

Fuerteventura / Pajara »     

Am Samstag gegen 15.30 Uhr mussten die Einsatzkräfte der 112 an die Playa Cofete ausrücken, um einen Franzosen zu bergen. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Jedoch die schnell herbeigeeilten Einsatzkräfte konnten nichts mehr für den Mann tun. Dieser war an einem Herzinfarkt verstorben.
PG-AR

Krähen auf La Palma

Krähen auf La Palma

La Palma / Santa Cruz »     

 

Diese großen schwarzen Vögel suchen die Nähe der Menschen und lassen sich füttern und auch fotografieren. Darüber gab es jetzt auch einen Videobericht im  Radio Televisión Canaria (RTVC).

PG-AR

Viele Menschen leben an der Armutsgrenze

Viele Menschen leben an der Armutsgrenze

Kanarische Inseln »     

Es läuft auf den Kanarischen Inseln wieder besser mit der Wirtschaft, die Krise ist überwunden. Dennoch gibt es hier bis zu 29% der Anwohner, welche unter die Armutsgrenze fallen. Diese haben ein geringes oder gar kein Einkommen. Somit können sie auch nicht am sozialen Leben teilnehmen.Es kümmern sich die Sozialstationen und auch die Caritas um diese Menschen, um ihnen das ...

Weiterlesen …