Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Ein Deutscher führt die Liste an

Ein Deutscher führt die Liste an

Kanarische Inseln »     

Der deutsche Unternehmer Wolfgang Kiessling, Inhaber des Loro Parques sowie anderen Freizeitanlagen, befindet sich auf der Forbes Liste unter den einhundert reichsten Menschen von ganz Spanien. In der Liste belegt er den Platz 100, jedoch auf den Kanarischen Inseln die Nr. 1.
PG-AR

Beim Dealen erwischt

Beim Dealen erwischt

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Guardia Civil nahm einen 51-jährigen Mann in der Stadt Santa Cruz fest. Der war gerade dabei, auf einem Parkplatz einem anderen Mann Drogen zu verkaufen. Hier wurden einige verkaufsfertige Beutelchen an Drogen sowie Bargeld sichergestellt.
PG-AR

Weitere Windmühlen

Weitere Windmühlen

Fuerteventura / Puerto del Rosario »     

Am 12. Dezember wird die Regierungsverwaltung auf der Insel Fuerteventura weitere Windparks genehmigen.
Es sind Windparks bei La Oliva sowie Lajares vorgesehen.
PG-AR

Küste wurde saubergemacht

Küste wurde saubergemacht

Teneriffa / Adeje »     

Der Verband “Asociación Canary Green“ hat jetzt mit insgesamt 100 Freiwilligen die La Caleta der Costa de Adeje aufgeräumt und gereinigt. Diese Aktion wurde von der Gemeinde und den dortigen Hotels gefördert und unterstützt.
PG-AR

Ankern - Ja oder Nein ?

Ankern - Ja oder Nein ?

Fuerteventura / Tuineje »     

Im Jahr 2018 gab es Probleme beim Hafen von Tuineje auf der Insel Fuerteventura, als dort ein großes Kreuzfahrtschiff ankerte.
Die BREANAR der Fred Olsen Line ankerte dort vor dem Hafen mit etwa 1000 Gästen und 400 Mann Besatzung. Die Behörden waren gegen diese Aktion, jedoch jetzt möchte man dort wieder ankern.
PG-AR

Der Entscheidungstag steht fest

Der Entscheidungstag steht fest

La Palma / Santa Cruz »     

Noch hat man auf der Insel La Palma die Hoffnung nicht aufgegeben, dass das Superteleskop TMT aufgebaut werden darf.
Am 23. November trifft sich das internationale Entscheidungskomitee noch einmal.
PG-AR

Kommt jetzt der Herbst ?

Kommt jetzt der Herbst ?

Kanarische Inseln »     

Wie der staatliche Wetterdienst berichtet, soll es in den nächsten Tagen auf den Kanarischen Inseln etwas kühler werden. Mit etwas auffrischendem Wind wird es lokal auch mal stärkere Wolken mit vereinzelnten Regenschauern geben. Auf den kleinen Inseln La Palma und El Hierro liegen die Temperaturen gebietsweise am Tag schon teils unter 22 Grad.

PG-AR

IBERIA möchte Air Europa übernehmen

IBERIA möchte Air Europa übernehmen

Kanarische Inseln »     

Wie am Montag berichtet wurde, möchte die Iberia Fluggesellschaft die Air Europa übernehmen. Zu diesem Firmenverbund gehören schon die  Iberia, British Airways, Vueling und Aer Lingus.

Derzeit wird die Übernahme überprüft.

PG-AR

Leckerer LAMDA Saft

Leckerer LAMDA Saft

Kanarische Inseln »     

Im Jahr 1985 wollte Granini auf den Kanarischen Inseln eine eigene Saftabfüllstation starten. Dies klappte aber nicht wie geplant. Daraus entstand damals die Marke LAMDA, welche dann mit ähnlichen Flaschen den Markt eroberte. Zwischenzeitlich ist das Unternehmen auf dem Markt bekannt und stellt leckere Säfte auch zum günstigen Preis auf den Inseln her.
PG-AR

LOPESAN Hotels werben auf der WTM

LOPESAN Hotels werben auf der WTM

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Hotelgruppe LOPESAN von den Kanarischen Inseln ist ebenfalls auf der WTM in London präsent. Hier bietet man das breite Hotel- und Freizeitangebot an. Das Unternehmen will ebenfalls die Lücken, welche durch die Thomas Cook Pleite entstanden sind, schließen. Von dieser Hotelgruppe waren gerade erst zwei Hotels bei Playa de Ingles und Maspalomas für über 20 Mill. € ...

Weiterlesen …

Lustige Busfahrt...

Lustige Busfahrt...

Gran Canaria / Jinamar »     

Eine Polizeistreife der Guardia Civil hielt am Sonntag einen Busfahrer der Firma Globalia bei Jinamar auf Gran Canaria auf.
Der Bus war voller Fahrgäste und der Fahrer angetrunken. Er wurde aus dem Verkehr gezogen und die Firma musste einen neuen Fahrer schicken.
PG-AR

 

Das Geld der Urlauber sitzt lockerer

Das Geld der Urlauber sitzt lockerer

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt die Touristikabteilung der Kanarischen Inseln berichtet, zählte man in diesem Jahr bisher 4,2% weniger Urlauber. Jedoch die Ausgaben stiegen sogar auf 12,4 Milliarden € gegenüber noch 9,6 Milliarden im Vorjahr, jeweils bis zum Monat September. Die Gäste geben pro Tag 149.-€ aus und bleiben im Schnitt 8,7 Tage.
PG-AR

Falsche Münzen im Umlauf

Falsche Münzen im Umlauf

Teneriffa / Las Palmas »     

Die Policia Nacional weißt jetzt darauf hin, dass derzeit auch auf den Kanarischen Inseln falsche 2 € Münzen im Umlauf sind. Diese zeigen den ägyptischen Gott Ramsés II. Diese Münzen sind ähnlich wie die der 2 € Münze und funktionieren auch bei Automaten. Nur der Wert der Münze ist nur ein Bruchteil der Echten, so die Polizei.
PG-AR

Vergnüglicher Sonntag in der Hauptstadt

Vergnüglicher Sonntag in der Hauptstadt

Teneriffa / Santa Cruz »     

Der verkaufsoffene Sonntag von Santa Cruz de Tenerife war ein großer Erfolg. Es gab dabei über 20 Veranstaltungen.
Die Familien und besonders die Kinder standen hier im Vordergrund.
PG-AR

Neue Idee zur Stromerzeugung

Neue Idee zur Stromerzeugung

Teneriffa / Güimar »     

Die kanarische Regierung besprach jetzt mit Umweltschützern ein neues Projekt für die alternative Stromgewinnung. Es sollen jetzt alte Steinbrüche in den Höhen als Wasserspeicher ausgebaut werden, die dann das Wasser verpumpen und dadurch mit Turbinen Strom erzeugen.
PG-AR