Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Millionen gegen den Klimawandel

Millionen gegen den Klimawandel

Teneriffa / Las Palmas »     

Die kanarische Regierung hat jetzt über sechs Millionen Euro bereitgestellt, um bis zum Jahr 2020 Maßnahmen gegen den Klimawandel vorzunehmen.
Dies sind auf der einen Seite Feuerschutzmaßnahmen und auf der anderen Seite Sicherungsbauten gegen Sturm und starken Wind und Wellen.
PG-AR

Tierfreunde ! Zugehört !

Tierfreunde ! Zugehört !

Kanarische Inseln »     

Ab Samstag startet bei Radio-Europa
zwischen 11 und 12 Uhr ein neues Tierprogramm. In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift “Mein Herz bellt“ gibt es hier

eine interessante Stunde mit dem Haustierradio.
PG-AR

 

Viele minderjährige Bootsflüchtlinge

Viele minderjährige Bootsflüchtlinge

Kanarische Inseln »     

Die Sozialstation der kanarischen Regierung berichtet jetzt von über 400 Minderjährigen, welche hier als Bootsflüchtlinge ohne Begleitung ankamen.

Diese sind für die regionale Regierung eine große Herausforderung. Die Jugendlichen müssen richtig untergebracht werden und auch zur Schule gehen.

PG-AR

Erst mal sehen, wie fit die sind !

Erst mal sehen, wie fit die sind !

Teneriffa / Santa Cruz »     

Auf dem Sportplatz von Santa Cruz Stadt beim Stadion gab es allerlei sportliche Vorführungen zu sehen.
Dies waren insgesamt über 420 Anwärter für die Policia Municipal, welche sich hier bemühten.
Gesucht werden für die Stadt 38 neue Kollegen.
PG-AR

Lastwagen wurde jetzt geborgen

Lastwagen wurde jetzt geborgen

Teneriffa / Tacoronte »     

Vor über einer Woche fiel ein LKW nach einem Bremsversagen über 100 Meter tief beim Barranco de La Hondura in den Steilhang der Küste.
Dieser hatte 3000 Liter Diesel geladen. Eine Spezialfirma hat zwischenzeitlich das Öl abgepumpt. Am Mittwoch hat man dann einen großen Kran aufgebaut, welcher dann den LKW aus 124 Meter Tiefe geborgen hat.
PG-AR

Krise gemeistert !

Krise gemeistert !

Kanarische Inseln »     

Pedro Martin, Präsident der Regierungsverwaltung von Teneriffa, sagte jetzt bei einer Pressekonferenz anlässlich der Touristikmesse in London,dass durch die Übernahme vieler Fluggesellschaften und Touristikunternehmen die Krise, welche kurzfristig durch die Thomas Cook Pleite entstanden war, für das Jahr 2020 überwunden sei.Teils konnte man sogar für den Winter schon ein ...

Weiterlesen …

Neu gestärkt aus der WTM abgereist

Neu gestärkt aus der WTM abgereist

Lanzarote / Arrecife »     

Auch die Touristik Abteilung von Lanzarote meldet sich von der WTM mit positiven Meldungen. Nach Gesprächen mit den Reise- und Fluggesellschaften konnte man mit einem Plus von 16.000 weiteren Flugtickets abreisen.
PG-AR

Strom fiel aus

Strom fiel aus

Lanzarote / Arrecife »     

Gegen 12.15 Uhr fiel auf Lanzarote am Dienstag der Strom aus. In und rund um Arrecife blieben somit rund 900 Haushalte und Geschäfte ohne Strom.

Es dauerte eine ganze Weile bis alles wieder lief. Die Ursache ist bisher nicht bekannt.

PG-AR

Avocado Diebe eingefangen

Avocado Diebe eingefangen

La Palma / Los Llanos de Aridane »     

Die Guardia Civil hat jetzt auf der Insel La Palma bei Los Llanos de Aridane insgesamt fünf Personen festgenommen. Diese hatten nach und nach insgesamt 700 Kg Avocados von den umliegenden Bauern gestohlen. Die Männer im Alter von 29 bis 39 Jahren waren hier unterwegs und stahlen die bereits geernteten Früchte.
PG-AR

Häusliche Gewalt nimmt zu

Häusliche Gewalt nimmt zu

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt die Guardia Civil bestätigt, gab es auch in diesem Jahr wieder mehr Opfer von häuslicher Gewalt.
Die regionalen Verbände versuchen hier immer wieder durch Vermittlung oder auch Broschüren dagegen anzugehen.
Dies scheint aber wohl recht schwierig zu sein.
PG-AR

 

Die WTM lohnt sich

Die WTM lohnt sich

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt von der WTM, der Touristik Messe von London berichtet wird, konnte man erneut neue Belegungen, gerade auch für Teneriffa finden. Man spricht von über 330.000 neuen Flugmöglichkeiten zu den Kanarischen Inseln.
Auch die Fluggesellschaft Jet2 stellt über 700.000 Tickets zur Verfügung.
PG-AR

Große Lücke im System

Große Lücke im System

Kanarische Inseln »     

Nach wie vor hat sich nichts daran geändert, dass über die Hälfte der Arbeitslosen auf den Kanarischen Inseln keine finanzielle Unterstützung erhalten, weder durch das Arbeitsamt noch von einer anderen Behörde.
So sind diese Menschen weiterhin auf ihre Familie oder die Caritas angewiesen.
PG-AR

Arbeitslosenzahl gestiegen

Arbeitslosenzahl gestiegen

Kanarische Inseln »     

Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Monat Oktober auf den Kanarischen Inseln wieder um 5.600 Menschen an. Dies war ein trauriges Plus von 2,7 %. Derzeit gibt es auf allen Inseln 210.131 Arbeitslose.
PG-AR

Feuer konnte gelöscht werden

Feuer konnte gelöscht werden

Teneriffa / La Esperanza »     

In der Nacht zum Dienstag gab es bei La Esperanza einen Wald- und Flächenbrand. Dieser konnte von den Einsatzkräften bis in die frühen Morgenstunden gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

PG-AR

Eine ganz besondere Nacht

Eine ganz besondere Nacht

Teneriffa / La Laguna »     

Zur Noche Blanco am 16. November gibt es in der Stadt La Laguna noch etwas Besonderes.
Viel alte Gebäude der Stadt werden eine ganz besondere Beleuchtung erhalten,
dies auch anlässlich der Ernennung zum Weltkulturerbe vor 20 Jahren.
PG-AR