Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Geld steht bereit

Geld steht bereit

Teneriffa / Santa Cruz »     

Nachdem die Stadt Santa Cruz de Tenerife jetzt finanzielle Hilfen für die kleinen Unternehmen der Stadt angekündigt hatte, gingen gleich über 400 Anträge ein.

Dafür stehen derzeit 4 Mill.€ zur Verfügung.

PG-AR

Beim Wandern gestürzt

Beim Wandern gestürzt

Lanzarote / Arrecife »     

Beim Montaña la Cruz in der Gemeinde San Bartolomé auf Lanzarote stürzte am Freitag eine 43-jährige Wanderin. Um 20.52 Uhr musste diese dann dort von den Einsatzkräften der 112 geborgen werden.

PG-AR

Gratis parken

Gratis parken

Fuerteventura / Puerto del Rosario »     

Die Stadtverwaltung von Puerto del Rosario hat jetzt gratis Bons für die blauen Parkzonen in der Stadt ausgegeben.

Damit will man Phase 1 unterstützen und den Handel wieder ankurbeln.

Über 5000 solcher Bons werden verteilt, somit ist das Parken hier gratis.

PG-AR

Keine Gnade

Keine Gnade

Gran Canaria / Las Palmas »     

Ein Anwohner von Las Palmas Stadt legte sich am Las Canteras Strand in die Sonne. Dies fand die lokale Polizei nicht lustig, und belegte den Mann mit einer Geldbuße.

Der 60 Jährige war völlig überrascht.

Jedoch in der Phase 0 geht dies noch nicht.

PG-AR

Ab Montag Licht am Ende des Tunnels ?

Ab Montag Licht am Ende des Tunnels ?

Kanarische Inseln »     

Derzeit sind wir in der Warteschleife für die Bewilligung der Phase 1 für den langsamen Ausstieg aus der Ausgangssperre. Madrid will wie es aussieht für die Kanarischen Inseln grünes Licht bis Samstag geben. Wenn es also am Montag ein Stück in die Freiheit geht, dürfen sich wieder bis zu 10 Personen treffen, natürlich mit Abstandhalten. Auch im Auto dürfen dann wieder ...

Weiterlesen …

Man darf dann wieder auf den Drahtesel

Man darf dann wieder auf den Drahtesel

Gran Canaria / Las Palmas »     

Am Montag startet auch wieder der beliebte Fahrradverleih der Firma  "Sitycleta" wieder durch.

Man geht von einer großen Nachfrage aus.

Bis zu 900 Fahrräder können hier täglich vermietet werden.

PG-AR

Das gibt Geld in die Kassen

Das gibt Geld in die Kassen

Kanarische Inseln »     

Die Guardia Civil, Policía Nacional, Policía Canaria und Policía Local haben seit Beginn der Ausgangssperre 513 Personen wegen nicht Beachtung der Ausgangssperre  verhaftet. Insgesamt wurden über 48.738 Anzeigen mit Bußgeldbescheiden nur auf den Kanarischen Inseln ausgestellt.

PG-AR

Fiesta gestrichen

Fiesta gestrichen

Gran Canaria / Las Palmas »     

Auch der Stadtteil Las Isletas von Gran Canaria hat jetzt seine große Fiesta zu Ehren der Virgen del Carmen in diesem Jahr gestrichen. Dabei gibt es immer viele Veranstaltungen mit Folklore und Prozessionen und es kommen tausende von Besuchern.

Wegen des Virus ist man auch hier vorsichtig und verzichtet auf diese Fiesta in diesem Jahr.

PG-AR

Es wird weiter getestet

Es wird weiter getestet

Kanarische Inseln »     

Die Gesundheitsbehörden haben bis zum Donnerstag auf den Kanarischen Inseln über 78.000 Corona Virus Tests durchgeführt.

Täglich kommen über 2500 dazu.

PG-AR

Lokale dürfen sich ausbreiten

Lokale dürfen sich ausbreiten

Gran Canaria / Las Palmas »     

Mit Sicht auf den Montag, wo auch wieder Bars und Cafeterien öffnen dürfen, hat jetzt die Stadt Las Palmas für die Lokalbetreiber Kompromisse vorgeschlagen. Da die Gastwirte nur 50% ihrer Tische aufstellen dürfen, bietet die Stadt an, mehr Fläche zu nutzen wenn dies den Fußgängerbereich nicht stört.

PG-AR

Hotelbetrieb mit Auflagen

Hotelbetrieb mit Auflagen

Kanarische Inseln »     

Bei einer Wiederaufnahme der Hotelbetriebe wird es zunächst keine Buffets mehr geben. Die Mitarbeiter der Hotels müssen mit Atemschutzmasken und Gummihandschuhen das Essen auf Tellern ausgeben.

Wenn es am Montag in die Phase 1 geht, dürfen auch Hotels und Pensionen wieder öffnen.

PG-AR

Auch die Polizei darf das nicht !

Auch die Polizei darf das nicht !

Kanarische Inseln »     

Der zuständige Abgeordnete für Sicherheit überprüft derzeit eine Anzeige.

Einige Policia Municipal Beamte hatten einen Kollegen nach 37 Jahren Dienstzeit verabschiedet.

Dazu gab es eine kleine Feier, die Bilder wurden dann in den sozialen Medien gepostet, was natürlich die Aufmerksamkeit erweckte.

PG-AR

Kein Geheimtipp mehr

Kein Geheimtipp mehr

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Straßenbauabteilung der Regierungsverwaltung von Teneriffa hat jetzt nach langer Zeit an der Autobahn TF 1 ein Schild anbringen lassen, auf welchem die Zufahrt zum Teide über das Valle de Güímar ausgeschildert wird.

Bisher kannten die Strecke nur Einheimische.

PG-AR

Menschen ohne Wohnung

Menschen ohne Wohnung

Teneriffa / Santa Cruz »     

Gerade in diesen Zeiten bemüht man sich verstärkt um Wohnungslose, um auch ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Weiterlesen …