Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Arbeitslosen soll geholfen werden

Arbeitslosen soll geholfen werden

La Palma / Tazacorte »     

Die Gemeinde Tazacorte hat jetzt einen Notfallplan aufgelegt. Hier gibt es seit Beginn der Corona Krise immer mehr Arbeitslose. So zählte man zuletzt schon 41% der Anwohner, welche keine Arbeit mehr haben.

Diesen Anwohnern will man nun helfen.

PG-AR

Mit Spenden Helfen....

Mit Spenden Helfen....

Kanarische Inseln »     

Nach Einreise in Quarantäne

Nach Einreise in Quarantäne

Kanarische Inseln »     

Mit dem 15. Mai trat die Verordnung der spanischen Regierung in Kraft, dass alle Einreisenden nach Spanien für 14 Tage in häusliche Quarantäne müssen.

Diese Anordnung gilt bis zur Aufhebung des Alarmzustandes.

PG-AR

Die aktuellen Zahlen,  Tag 62 der Ausgangssperre

Die aktuellen Zahlen, Tag 62 der Ausgangssperre

Kanarische Inseln »     

                Inseln   Infizierte Tote Gesunde Canarias   2.280 151 1.506 Tenerife   1.534 106   La Palma   80 3   El Hierro   1 0   La Gomera   7 0   Gran Canaria   560 37   ...

Weiterlesen …

Wirtschaft steht auf der Bremse

Wirtschaft steht auf der Bremse

Kanarische Inseln »     

Mit Beginn der Corona Krise wurde die Wirtschaft auf den Kanarischen Inseln wie überall auch ausgebremst.

So gingen die Firmenneugründungen in dieser Zeit um 36,1 % zurück.

Dies ist der höchste Rückgang seit der Wirtschaftskrise im Jahr 2008.

PG-AR

Preise gingen wieder hoch

Preise gingen wieder hoch

Kanarische Inseln »     

Während die Preise beim Einkauf in den ersten vier Monaten noch um 0,2% sanken, stiegen diese im Monat Mai um 0,4 % an. Verursacher waren Preisanstiege bei der Kleidung und bei Schuhen, teilweise waren auch die Lebensmittel teurer geworden. Wiederum die gesunkenen Benzinpreise glichen vieles aus.

PG-AR

Vorbereitet für einen Neuanfang

Vorbereitet für einen Neuanfang

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Touristikabteilung der Insel Gran Canaria hat jetzt für die Wiederbelebung des Tourismus 18 Mill.€ bereitgestellt.

Damit soll die touristische Infrastruktur überarbeitet werden, es gibt verschiedene Programme dafür.

Wenn es dann mal weitergeht, soll alles startklar sein.

PG-AR

Neubau einer Werft genehmigt

Neubau einer Werft genehmigt

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Stadt Las Palmas hat jetzt für die Firma

Rodritol die beantragte Baugenehmigung für eine neue Werft im Hafen Puerto de la Luz bewilligt. Am 11. Mai wurde der Antrag für den Sportbootbauer bewilligt.

PG-AR

Endlich wieder Bauernmarkt

Endlich wieder Bauernmarkt

Gran Canaria / Teror »     

Wie auch auf den anderen Inseln und Gemeinden starten jetzt nach und nach wieder die Bauernmärkte.

Am Sonntag findet wieder der Bauernmarkt von Teror auf Gran Canaria statt, wie immer von 8 bis 14 Uhr mit frischen Erzeugnissen der Inselbauern.

 PG-AR

Hohe Nachfrage

Hohe Nachfrage

Kanarische Inseln »     

Im März hat die Hotelgruppe `Spring Hotels` für die Mitarbeiter des Sanitärdienstes wie Ärzte und Krankenpfleger, 1000 Gratis Nächte in ihren Hotels bereitgestellt als Dankeschön. Nun war die Nachfrage größer als zunächst angenommen.

So hat sich die Hotelgruppe entschlossen, bei weiteren Anfragen hohe Nachlässe für diese Helden zu gewähren.

PG-AR

Marihuana Plantage aufgeflogen

Marihuana Plantage aufgeflogen

Gran Canaria / San Mateo »     

 

Die Guardia Civil fand jetzt bei San Mateo auf Gran Canaria eine größere Marihuana Anpflanzung.

Diese war über vier Zimmer verteilt.

Die Polizei stellte 739 Pflanzen sicher und nahm zwei Ausländer im Alter von 27 und 40 Jahren fest.

PG-AR

Hotel freut sich auf Gäste

Hotel freut sich auf Gäste

Gran Canaria / Arinaga »     

Die Hotelgruppe Anfi auf Gran Canaria ist startklar und wird im Las Villas de Anfi Tauro diese Woche seine ersten Gäste empfangen.

Die gesamte Hotelanlage wurde gereinigt und überarbeitet, am 22. Mai ist Wiedereröffnung.

PG-AR

Illegal gefischt

Illegal gefischt

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Guardia Civil hat jetzt einen Anwohner der Stadt Santa Cruz angezeigt, weil dieser an der Küste tauchte und Tintenfische fing. Er war mit einer Harpune unterwegs. Hierfür hatte er keine Genehmigung und auch keine Fischereilizenz.

Bei ihm wurden 8 Kg Tintenfisch sichergestellt.

So eine Aktion kann teuer werden, dafür gibt es Strafen bis zu 60.000 €.

PG-AR

Jetzt ist Geduld angesagt

Jetzt ist Geduld angesagt

Teneriffa / Los Realejos »     

Nach den Steinschlägen bei der Landstraße TF5, welche derzeit wegen der Aufräumarbeiten gesperrt ist, sind die Arbeiten an den Steilhängen schwieriger als zunächst gedacht. Momentan arbeiten dort Bergspezialisten, Sprengmeister und viele Fachleute. Der gesamte Hang muss überarbeitet werden, alles lose Gestein entfernt und teils auch gesprengt. Dann werden die Hänge mit ...

Weiterlesen …

Teneriffa will das auch...

Teneriffa will das auch...

Teneriffa / Santa Cruz »     

Nachdem man in Las Palmas Stadt den Wirten mehr Außenfläche bewilligt hat, damit diese mehr Tische aufstellen können, hat dieses Vorgehen jetzt Vorbildfunktion.

Es haben sich über 100 Gastronomen mit der gleichen Bitte an die Stadtverwaltung von Santa Cruz de Tenerife gewandt.

Die Stadt überprüft hier, wo man diese Terrassenerweiterung bewilligen kann.

PG-AR