Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Flüchtlingsboot gerettet

Flüchtlingsboot gerettet

Gran Canaria / Argueneguin »     

Am Samstag Mittag fanden die Seenotretter erneut ein Flüchtlingsboot in den Gewässern vor der Südküste von Gran Canaria. Das Boot wurde nach Argueneguin eskortiert. Dort nahmen die Einsatzkräfte insgesamt 15 Marokkaner in Empfang, darunter 4 Minderjährige.
PG-AR

Küstenweg wieder zugänglich

Küstenweg wieder zugänglich

Teneriffa / Puerto de la Cruz »     

Die Regierungsverwaltung von Teneriffa hat jetzt den Paseo de la Costa de Puerto de la Cruz wieder für die Anwohner freigegeben.
Dieser war längere Zeit wegen Bauarbeiten geschlossen. Die Arbeiten waren dringend wegen Schäden durch starken Wellengang erforderlich.
PG-AR

La Palma will mehr zur Filmkulisse werden

La Palma will mehr zur Filmkulisse werden

La Palma / Santa Cruz »     


Die La Palma Film Kommission hat es sich nicht nehmen lassen, auf dem Filmfestival `Roma La Film` präsent zu sein.
Hier will man auf die Vielfalt für eventuelle Filmkulissen hinweisen.
PG-AR

Hunde vergiftet ?

Hunde vergiftet ?

Lanzarote / Haria »     

Eine Anwohnerin von Haria im Norden der Insel Lanzarote, hat jetzt bei der Natur-schutzpolizei Seprona zur Anzeige ge-bracht, dass man in der Nähe ihrer Woh-nung vier ihrer Podencco Hunde vergiftet hat. Zwischenzeitlich wird dort nach einem Mann mit einem blauen Auto gefahndet.
PG-AR

Vermehrte Steinschläge

Vermehrte Steinschläge

La Palma / Lomo de los Caballos »     

Bei Lomo de los Caballos, nahe der La Caldera auf der Zufahrtsstraße zum Parque Nacional, gab es diese Woche einige hefti-ge Steinschläge.
Wie die Polizei berichtet, mussten wegen der Straßensicherung zeitweise Abschnitte gesperrt werden. Es kam niemand zu Schaden.
PG-AR

Aktionen gegen Brustkrebs

Aktionen gegen Brustkrebs

Kanarische Inseln »     

Derzeit laufen einige Aktionen im Rahmen einer Brustkrebskampagne. Darüber wird auch berichtet, dass es jede achte Frau treffen kann. Hier werden die Vorsorgeuntersuchungen auch immer wieder gratis von den Gesundheitszentren angeboten.Auf den Kanarischen Inseln waren es im vergangenen Jahr 1.397 Frauen, welche bei diesen Vorsorgeuntersuchungen rechtzeitig behandelt wurden....

Weiterlesen …

Danke Herr Trump !

Danke Herr Trump !

Kanarische Inseln »     

Die regionalen Bodegas sind besorgt über die neuen Strafzölle von den USA, welche mit dem 18. Okt. in Kraft traten. Diese machen gerade beim Wein Export von den Kanarischen Inseln 25% aus.
Viele Bodegas der Inseln liefern ihre Weine auch nach Nordamerika.
PG-AR

Seprona nahm Tierquäler fest

Seprona nahm Tierquäler fest

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Naturschutzabteilung der Guardia Civil, die Seprona, hat auf Gran Canaria im Stadtteil Almatriche einen Mann festgenommen.Dieser hatte drei Pferde und einen Hund unter erbärmlichen Zuständen gehalten. Aus den total verdreckten Behausungen wurden die unterernährten Tiere geborgen. Es wurde eine Tierärztin gerufen, welche die Tiere sofort beschlagnahmte und ins Tierheim ...

Weiterlesen …

Neue Fähre von ARMAS

Neue Fähre von ARMAS

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Fährgesellschaft `Armas Trasmediterránea` hat am Mittwoch eine neue Schnellfähre zum Einsatz gebracht, die 'Ciudad de Ceuta' .
Dieses Schiff wird Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria in 90 Minuten verbinden.
Insgesamt 900 Reisende und 257 Autos können mit der Fähre jeweils befördert werden.
PG-AR

Wenn nichts mehr geht, muss die Polizei herhalten

Wenn nichts mehr geht, muss die Polizei herhalten

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Policia Nacional hat am Tag etwa 6 Anrufe auf der Insel Gran Canaria, welche sich nicht um Delikte oder Polizeieinsätze handeln.
Hier geht es um soziale Belange der Anwohner.
Manchmal um eine unverständliche Rechnung der Telefongesellschaft oder einer ungerechtfertigten Forderung, wo man sich Rat bei der Polizei holt.
PG-AR

IBERIA erweitert Flugprogramm zu Weihnachten

IBERIA erweitert Flugprogramm zu Weihnachten

Kanarische Inseln »     

Die Fluggesellschaft IBERIA mit ihrer Tochtergesellschaft Air Nostrum hat jetzt 136 Flüge
mit neun Linien vom spanischen Festland zu den Kanarischen Inseln für die Weihnachtszeit ins Programm aufgenommen.
PG-AR

Gemietete Wohnmobile verschwinden lassen

Gemietete Wohnmobile verschwinden lassen

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Guardia Civil hat jetzt einen Betrüger Ring, welcher vom spanischen Festland bis nach Teneriffa arbeitete, ausgehoben.Die Männer haben hier Wohnmobile angemietet und diese dann verschwinden lassen, um sie an anderer Stelle entweder zum Kauf anzubieten oder sie erneut weiter zu vermieten. Die Polizei konnte zwischenzeitlich fünf Wohnmobile im Wert von 160.000€ ...

Weiterlesen …

Kranke sollen bevorzugt fliegen können

Kranke sollen bevorzugt fliegen können

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die jeweiligen Regierungsverwaltungen von El Hierro sowie Teneriffa wollen durch Gespräche mit der Fluggesellschaft BINTER eine Garantie für die jeweils anfallenden Flüge von Kranken, welche auf die andern Inseln reisen müssen.
Hier möchte man, dass diese Reisenden eine Präferenz haben.
PG-AR

Besondere Stadtführungen in La Laguna

Besondere Stadtführungen in La Laguna

Teneriffa / La Laguna »     

Die Kulturabteilung der Gemeinde La Laguna hat jetzt eine ganze Reihe von Führungen ins Angebot aufgenommen. Hier stehen vor allem die acht in der Stadt befindlichen Gebäude, welche unter UNESCO Schutz stehen, auf dem Plan.
Ausgeführt werden diese Führungen von zugelassenen Stadtführern.
PG-AR

La Graciosa braucht mehr Sicherheit

La Graciosa braucht mehr Sicherheit

Lanzarote / Teguise »     


Der Bürgermeister der Gemeinde Teguise, welche auch für die kleine vorgelagerte Insel La Graciosa zuständig ist, hat jetzt mehr Sicherheit und damit mehr Polizeibeamte für die kleine Insel gefordert.
PG-AR