Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Die Aktuellen Zahlen Tag 25 der Ausgangssperre

Die Aktuellen Zahlen Tag 25 der Ausgangssperre

Kanarische Inseln »     

              Inseln Infizierte Tote Gesunde Canarias 1.762 91 249 Tenerife 1.122 59   La Palma 67 3   El Hierro 1 0   La Gomera 7 0   Gran Canaria 444 25   Fuerteventura 23 0   Lanzarote 61 2   Auf dem ...

Weiterlesen …

Mehr Tests

Mehr Tests

Kanarische Inseln »     

Derzeit sinkt die Ansteckungsrate auf den Kanarischen Inseln. Es werden auch weiterhin täglich mehrere hundert Tests durchgeführt. Über das Osterwochenende sollen es mehr als 8.200 sein. Täglich rufen auch auf der Info-Hotline mehr als 5000 Anwohner an um sich über Covid-19 zu informieren. Bisher sind vom Gesundheitspersonal 353 Mitarbeiter infiziert worden. Dies sind ...

Weiterlesen …

Gute Aussichten ?

Gute Aussichten ?

Kanarische Inseln »     

Die zuständige Finanzministerin, María Jesús Montero, hat versichert, ab dem 26. April könnten die Bürger in Spanien wieder soweit normal leben.

Allerdings mit Auflagen wie Abstand halten und Atemschutzmasken. Derzeit werden hier alle Möglichkeiten überprüft, wie, was und wo gehen soll.

Bisher gibt es allerdings noch keine klaren Aussagen.

PG-AR

Der pure Neid !

Der pure Neid !

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt der Verband der privaten Ferienwohnungsvermieter ASCAV berichtet, sollte man sich auf einen Neustart vorbereiten. Auch wenn die Hoteliers schon wieder eine Phobie haben, man wurde ihnen die Kunden wegnehmen. Die Präsidentin des Verbandes Doris Borrego betont  nochmals, dass dies eine ganz andere Klientel sei, welche auch mehr Geld ausgibt und nicht wie all – ...

Weiterlesen …

Es wird aufgerüstet…

Es wird aufgerüstet…

Kanarische Inseln »     

Zu den Ostertagen rüsten die Einsatzkräfte auf.

Hier wird mit Drohnen und Helikoptern die Ausgangssperre überwacht.

Auch schon in den letzten Tagen wurden Menschen in der Sonne, am Strand oder beim Fischen aus der Luft entdeckt. Auf nahezu allen Inseln gab es zwischenzeitlich solche Vorfälle.

PG-AR

 

LIDL öffnet Ostern

LIDL öffnet Ostern

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt zu erfahren war, wird der Discounter LIDL

auch am Karfreitag und Ostersonntag seine Geschäfte auf den Kanarischen Inseln für die Kunden öffnen. Am Ostersonntag bis 15 Uhr.

PG-AR

Weitere Atemmasken

Weitere Atemmasken

Kanarische Inseln »     

Der Discounter HiperDino hat jetzt ebenfalls 100.000

Atemschutzmasken an das Gesundheitswesen der  Kanarischen Inseln gespendet. Diese werden jetzt nach und nach auf den Inseln verteilt.

Auch wurden für die Angestellten Atemschutzmasken der Norm N95 – FFP2 gekauft.

Insgesamt 240.000 Masken wurden hier an die Mitarbeiter ausgegeben.

PG-AR

Ganz schön mutig...

Ganz schön mutig...

Kanarische Inseln »     

Die Fluggesellschaft Jet2 und die Tochtergesellschaft

Jet2holidays haben jetzt angekündigt, ab dem 17. Juni wieder auf dem Touristik Markt mit Angeboten durchzustarten. Wie ein Firmensprecher berichtet, gibt es jeden Tag wohl viele Anfragen für einen Urlaub.

PG-AR

Neue Wege

Neue Wege

Kanarische Inseln »     

Die Hotelgruppe Spring Hotels und Trend Robotics haben jetzt ein Projekt gestartet, mit welchem es möglich war, rasch rund 2000 Beatmungsgeräte direkt auf den Kanarischen Inseln zu produzieren.

Diese Kits für Sauerstoffgeräte werden auf 3 D Drucker hergestellt.

PG-AR

Ganz schön teuer..

Ganz schön teuer..

Kanarische Inseln »     

Noch vor der Corona Krise stiegen die Preise bei den Mieten auf den Kanarischen Inseln um rund 1,8 %.

Lokal wurden Mietpreise von bis zu 13.50 pro qm ermittelt. Seit dem Jahr 2010 ist dies eine Steigerung von 18 %.

PG-AR

Stromverbrauch steigt an…

Stromverbrauch steigt an…

Kanarische Inseln »     

Während  der Ausgangssperre ging der Stromverbrauch in den Haushalten um über 20 % in die Höhe.

Die Anwohner vertreiben sich die Zeit mit Fernsehen oder am Computer.

Am meisten stieg der Verbrauch zwischen 13 und 24 Uhr.

Somit wird die Rechnung für manch einen Haushalt um 10 bis 15.--€ steigen.

PG-AR

Viel Kontrolle

Viel Kontrolle

Kanarische Inseln »     

Die Einsatzkräfte auf der Insel Gran Canaria haben bisher schon 216 Verhaftungen wegen Nichteinhaltung der Auflagen des Ausgehverbotes vorgenommen. 20.337 Menschen wurden überprüft, viele erhielten auch eine Anzeige.

PG-AR

Jammern hilft nichts...

Jammern hilft nichts...

Kanarische Inseln »     

Die Bauern jammern über den schlechten Absatz ihrer Produkte durch den Wegfall der Hotels auf den Kanarischen Inseln.

Wobei es in manchen Obstabteilungen und den Fruchtgeschäften recht mau aussieht.

Also müsste man die Ernte auch mal günstiger abgeben, bevor sie auf dem Feld vergammelt

oder vielleicht auch mal an Bedürftige verschenken...

PG-AR

Genau richtig

Genau richtig

Gran Canaria / Maspalomas »     

Keine Gäste da, ideal um einmal alles aufzuräumen und auch zu desinfizieren. Dies geschieht derzeit an den Stränden von San Agustín, Maspalomas, Playa del Inglés und Meloneras. Die Gemeinde San Bartolome de Tirajana nutzt die Zeit um diese Arbeiten durchzuführen.

PG-AR

Die glücklichen kleinen Inseln

Die glücklichen kleinen Inseln

El Hierro / La Frontera »     

 

Wie die Gesundheitsbehörde der Kanaren berichtet, können die beiden kleinen Inseln La Graciosa und El Hierro wohl alsbald mit einer Aufhebung der Ausgangssperre rechnen. Auf La Graciosa gibt es keine infizierte Menschen und auf der Insel El Hierro nur eine Person in Quarantäne.

PG-AR