Zum Inhalt oder Zur Navigation

Vermisste Frau war ertrunken

Teneriffa / Puerto de la Cruz »

Vermisste Frau war ertrunken

Am Dienstag gegen 11.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der 112 an die Küste von Puerto de la Cruz gerufen.
Es wurden Hubschrauber und Einsatzschiffe des Roten Kreuzes ausgesandt. Dort vor der Küste, rund 150 Meter entfernt, trieb ein lebloser Körper.
Wie sich dann später herausstellte, war dies die Leiche einer bereits seit Tagen als vermisst gemeldeten jungen Frau. Es handelt sich hier um die 31- jährige Amy Louise.
PG-AR

Zurück