Zum Inhalt oder Zur Navigation

Strandzugang wird endlich finanziert

Teneriffa / La Guancha »

Strandzugang wird endlich finanziert

Fast schon zehn Jahre warten die Anwohner der Gemeinde La Guancha auf den Ausbau des Zugangs zum einzigen Strand dort, dem Playa Santo Domingo. Im Jahr 2010 wurde der Strand wegen Steinschlages gesperrt, auch der Weg dorthin ist abenteuerlich. Die geplanten Bauarbeiten verzögern sich immer wieder, weil die Finanzierung von über 300.000 € nicht gesichert ist. Ebenfalls gibt es noch Einwände von der Küstenbehörde. Jetzt hat sich dazu die Regierungsverwaltung eingeschaltet und diese gibt Geld dazu. Die erforderlichen Arbeiten sollen in rund vier Monaten abgeschlossen sein.
PG-AR

Zurück