Zum Inhalt oder Zur Navigation

Schlimmer Waldbrand auf Gran Canaria

Gran Canaria / Las Palmas »

Schlimmer Waldbrand auf Gran Canaria

In den Bergen Gran Canarias ist dieses Wochenende ein fataler Waldbrand im Landesinneren ausgebrochen. Hunderte von Menschen mussten präventiv aus Ihren Häusern evakuiert werden. Aufgrund des starken Windes wurde das Feuer immer weiter angefacht und geriet außer Kontrolle. Die Feuerwehr versuchte zwar, den Brand mit Flugzeugen und Hubschraubern zu löschen, hatte ihn am Sonntagabend allerdings noch immer nicht unter Kontrolle.   Laut einigen Medien beträgt die betroffene Fläche um die 1000 Hektar. Ursache für den Brand sollen Schweißarbeiten gewesen sein. Der Verdächtige wurde bereits von der Guardia Civil vernommen. Obwohl die Folgen verheerend sind, wurde bisher gottseidank niemand verletzt und keine Häuser wurden zerstört.

 

Zurück