Zum Inhalt oder zur Navigation

Schlechtes Wetter behindert Seilbahn Reparaturarbeiten

Teneriffa / Teide »

Schlechtes Wetter behindert Seilbahn Reparaturarbeiten

Nachdem am Mittwoch die Seilbahn zum Teide aus technischen Gründen ausfiel, mussten 70 Fahrgäste aus zwei Kabinen evakuiert werden. Weitere 238 Personen, welche sich auf der Gipfelstation befanden, mussten ebenfalls wieder zur Talstation gebracht werden. Zwischenzeitlich sind die Techniker aus der Schweiz vor Ort um den Fehler zu finden, jedoch bis Sonntag konnte man noch nichts dazu sagen.
Erschwerend kam hier noch dazu, dass es dort oben recht kalt wurde und zeitweise schneite, was die Arbeit dann behinderte.
PG-AR

Zurück