Zum Inhalt oder Zur Navigation

Illegal gehaltene Schildkröte

Fuerteventura / Costa Calma »

Illegal gehaltene Schildkröte

Auf der Insel Fuerteventura beschlagnahmte jetzt die Naturschutzabteilung der Guardia Civil (Seprona) eine geschützte Schildkröte. Diese lebte im Garten einer Ausländerin an der Costa Calma. Das Probem ist nur, dass dieses Tier zur einer geschützten Art gehört.

Dies ist ein Verstoß gegen das Washingtoner Artenschutzgesetz.

Die Schildkröte wurde in den Oasis Wild Life Park gebracht.

 PG-AR

Zurück