Zum Inhalt oder Zur Navigation

Flächenbrand im Teide-Nationalpark

Teneriffa / La Orotava-Teide »

Flächenbrand im Teide-Nationalpark

Am Mittwoch Nachmittag brach im Nationalpark Teide gegen 15.30 Uhr ein Flächenbrand aus. Die Feuerwehr und rund 144 Einsatzkräfte waren bis Donnerstag in der Nacht gegen 3 Uhr zu Gange um den Brand zu löschen.
Es waren ebenfalls 2 Hubschrauber im Einsatz. Dabei wurden rund 20.000 qm im Parque Nacional del Teide de las Cañadas durch das Feuer beschädigt.
Die Einsatzleitung forderte das Militär zur Unterstützung an. Menschen kamen nicht zu Schaden.
PG-AR

Zurück