Zum Inhalt oder Zur Navigation

Festlandspanier stabilisieren die Touristikzahlen

Kanarische Inseln »

Festlandspanier stabilisieren die Touristikzahlen

Die verstärkte Ankunft von Urlaubern vom spanischen Festland stabilisiert derzeit die Zahlen auf den kanarischen Inseln. So kamen im Monat Mai 3,3 Mill. Urlauber, davon war über die Hälfte vom spanischen Festland, also ein Plus von 6,2 %.
Nach wie vor gibt es auf der Insel Fuerteventura noch den größten Ausfall mit 11,2 % weniger Ankünften.
Teneriffa Süd verzeichnete ein Plus von 5,5%.
PG-AR

Zurück