Zum Inhalt oder Zur Navigation

Die besten 5 Strände der Kanaren

Kanarische Inseln »

Die besten 5 Strände der Kanaren

Der Sommer steht vor der Türe und hier überlegen sich viele, wohin man fährt oder wo die schönsten Strände auf den kanarischen Inseln sind. Wir präsentieren Ihnen die besten fünf Strände :

1. PLAYA DE PAPAGAYO auf LANZAROTE
Hier findet man mehrere, nahezu karibische Sandstrände. Da gibt es feinen Saharasand und klares blaues Wasser. Ideal zum Tauchen und Schwimmen. Dazu passend die Vulkankulisse der Insel und den herrlichen Blick nach Fuerteventura.
PG

2. PLAYA DE CORRALEJO auf FUERTEVENTURA
Das Gegenstück zu Lanzarote mit herrlichen weitläufigen Sandstränden, Dünen und ebenfalls türkisblauem Wasser. Ideal zum Relaxen, Tauchen und Schwimmen mit einem wunderbaren Panoramablick auf Lanzarote.

3. CHARCO AZUL auf EL HIERRO
Diese kleine blaue Lagune bei La Frontera besticht durch ihre Lage mit glasklarem Wasser und romantischem Insel Feeling. Dort gibt es zwar keinen Sand, dafür aber imposante Lavagebilde, welche bis in den Atlantik reichen.

4. PLAYA DE BENIJO-Teneriffa
Ein Strand mit wenig Sand, jedoch viel urigem Lavagestein, Höhlen und Riffen im Norden der Insel Teneriffa. Ideal zum Tauchen bei klarem Wasser. Bei Ebbe zeigt sich die ganze Schönheit sogar mit schwarzem Lavasand.

 

5. LA PLAYA DE LAS CANTERAS-Gran Canaria
Dieser Strand wird weltweit immer wieder gelobt und gerne besucht. Die Lage, zentral bei der Stadt Las Palmas, mit goldenem Sandstrand und vielen Freizeitmöglichkeiten wie Bootfahren, Schwimmen, Tauchen und mehr. Rings herum gibt es eine tolle Gastronomie und wer Lust hat kann dort auch gleich noch Shoppen gehen oder auf der langen Strandpromenade spazieren.
PG-AR

Zurück