Zum Inhalt oder Zur Navigation

Boing 737 MAX müssen am Boden bleiben

Kanarische Inseln »

Boing 737 MAX müssen am Boden bleiben

Am Dienstag musste auch die TUI auf dem Flughafen Gando ihre Boing 737 Max stehen lassen. Die ESA hatte europaweit nach dem letzten Absturz einer solchen Maschine ein Flugverbot in Europa erteilt.
Die Maschine sollte wieder nach Amsterdam starten. Auch andere Fluggesellschaften mit solchen Maschinen mussten umdisponieren, da die Maschinen derzeit nicht mehr starten dürfen.
Allein am Mittwoch mussten sich daher die Reiseunternehmen darum bemühen, rund 500 Fluggäste umzudisponieren.
PG-AR

Zurück