Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Bricht das Haus zusammen ?

Bricht das Haus zusammen ?

Teneriffa / Arona »     

 Nachdem es verdächtige Bruchgeräusche in einem Haus von Arona gab, wurden die Einsatzkräfte und die Feuerwehr gerufen. Diese räumten das Haus vorsichtshalber. 20 Anwohner mussten kurzfristig ausziehen. Die Einsatzleitung möchte heute die Überprüfung eines Statikers abwarten.
PG-AR

 

Illegal Fisch gefangen

Illegal Fisch gefangen

Teneriffa / Puerto del Rosario »     

Die Naturschutzabteilung der Guardia Civil, die Sebrona, hat jetzt auf Fuerteventura 3 Kg Muscheln, 2 Kg Tintenfisch und 24 Kg Fisch sichergestellt.
Wie berichtet wird, war dies die Ausbeute eines illegalen Fischfangs von Fischern an der Küste von Tindaya.
PG-AR

 

Weniger Umsatz als letztes Jahr

Weniger Umsatz als letztes Jahr

Lanzarote / Arrecife »     


Wie jetzt die Touristikabteilung der Insel Lanzarote berichtet, hat man hier bis Juni 2019, 1, 2 Milliarden € umgesetzt. Dies sind zwar keine schlechten Zahlen, jedoch weniger als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
PG-AR

Richtig hohe Temperaturen auf den Inseln

Richtig hohe Temperaturen auf den Inseln

Kanarische Inseln »     

Die Hitzewelle, teilweise auch mit einem Calima, wird sich voraussichtlich noch bis zum kommenden Dienstag hinziehen. Es wurden bereits am Freitag an der Küste bei Maspalomas 41 Grad gemessen.
Damit war dort am Freitag der heißeste Ort von ganz Spanien. Im Anaga Gebirge wurden 36 Grad gemessen
und auch in der Stadt Santa Cruz war es mit 35 Grad nicht gerade frisch.
PG-AR

Badeverbot wegen Quallen

Badeverbot wegen Quallen

Gran Canaria / Las Canteras »     

Das Rote Kreuz am Las Canteras Strand von Las Palmas musste allein am Freitag rund 70 Badegäste verarzten, welche Verbrennungen von Quallen erlitten hatten.
Daraufhin wurde an dem beliebten Stadtstrand die Rote Fahne gehisst, also Badeverbot. Wie berichtet wird, seien die Quallen nicht gefährlich, bereiten aber auf jeden Fall Juckreiz.
PG-AR

Mehr Flüchtlinge als letztes Jahr

Mehr Flüchtlinge als letztes Jahr

Kanarische Inseln »     

Bisher kamen in diesem Jahr auf den Kanarischen Inseln 549 Emigranten an.
Dies waren somit 83 mehr als noch im Vorjahr.
Diese Zahlen legte jetzt das spanische Innenministerium vor.
PG-AR

 

Ryanair Piloten in Irland kündigen Streik an

Ryanair Piloten in Irland kündigen Streik an

Kanarische Inseln »     

Die Piloten der Ryanair Basis in Irland wollen am 22. und 23. August streiken. Dies teilte jetzt die Gewerkschaft der Piloten mit. Hier geht es immer noch um die langwierigen und zähen Gehaltsverhandlungen.
PG-AR

 

Schneller mit dem neuen Katamaran

Schneller mit dem neuen Katamaran

Gran Canaria / Las Palmas »     

Der Katamaran “Volcán de Tagoro“ der Armas Fährgesellschaft, hat jetzt seinen Dienst aufgenommen und fährt die Route von Gran Canaria nach Teneriffa. Das schnelle neue Schiff legt diese Strecke in rund 2 Stunden zurück.
Hier gibt es Platz für über 1100 Fahrgäste und etwa 215 Autos.
PG-AR

Die Tiere hat man wieder mal vergessen

Die Tiere hat man wieder mal vergessen

Gran Canaria / Las Palmas »     

Der Verband der Tierärzte auf der Insel Gran Canaria bemängelt jetzt einen fehlenden Plan zur Rettung von Tieren wie beim letzten Waldbrand.
Rund 50 Tierärzte hatten angeboten, Tiere zu retten und auch zu versorgen sowie unterzubringen. Jedoch gab es hierfür keine Koordination und keine Zusammenarbeit.
PG-AR

Flächenbrand war schnell gelöscht

Flächenbrand war schnell gelöscht

Teneriffa / La Laguna »     

Am Freitag musste die Feuerwehr in der Nähe des Landwirtschaftszentrums von La Laguna bei der Finca San Diego einen Flächenbrand löschen. In den Abendstunden war das Feuer gelöscht, welches vermutlich von spielenden Kindern entfacht wurde.
PG-AR

Rathaus Computer wurde gehackt

Rathaus Computer wurde gehackt

Teneriffa / Arona »     

Wie jetzt die lokale Polizei von Arona berichtet, war wohl am Freitag von bisher noch Unbekannten der Twitter Acount des Rathauses geknackt worden. Informatiker brachten dann aber wieder Ordnung in das Konto und in den Mittagsstunden gab es Entwarnung.
PG-AR

Garachico stand Kopf

Garachico stand Kopf

Teneriffa / Garachico »     

Schon früh am Freitag morgen pilgerten die Anwohner der Insel nach Garachico, alle wollten bei der Romeria San Roque mit dabei sein. Hier gab es einen wunderschönen Umzug mit landestypischen Trachten und Folklore. Dazu waren eigens auch Gruppen aus anderen Gemeinden gekommen. Wie das Rathaus berichtet, zählte man über 10.000 Besucher. Insgesamt gab es auch 25 Ochsengespanne...

Weiterlesen …

Overbooking bei den Inselfähren

Overbooking bei den Inselfähren

Teneriffa / Los Cristianos »     

Im Hafen von Los Cristianos gab es zum Wochenende nochmals einen großen Ansturm, wohl der letzte vor dem Ende der Ferien. So hatten die Fähren dort gut zu tun, es mussten über 39.000 Fahrgäste und über 11.000 Fahrzeuge verschifft werden. Für Ruhe und Ordnung sorgten auch 30 Polizisten.
PG-AR

 

Weinlese

Weinlese

Lanzarote / La Geria »     

Hier begann mit dem 15. August die Weinlese. Dazu gab es zum Auftakt auch eine kleine Fiesta. In diesem Jahr erwartet man eine nicht so reichhaltige Ernte wie im Vorjahr, jedoch soll es eine gute Qualität sein.
PG-AR

 

Feuerverbot auch auf La Palma

Feuerverbot auch auf La Palma

La Palma / Santa Cruz »     

Am Freitag verordnete auch die Regierungsverwaltung von La Palma ein Verbot für offenes Feuer auf der Insel. Hier wurden entsprechende Informationen an die Anwohner der Gemeinden herausgegeben. Auch die Grillplätze wurden geschlossen.
PG-AR