Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Kokainschmuggel aufgeflogen

Kokainschmuggel aufgeflogen

Teneriffa / La Laguna »     

Auf dem Flughafen Teneriffa Nord kam eine 35- jährige Frau an. Diese wurde von den dortigen Zollbeamten überprüft. Dabei wurden in ihrem Koffer mit einem doppelten Boden 12 eingeschweißte Plastikpakete gefunden. In diesen befanden sich 6,554 Kilogramm Kokain.
Die Frau wurde sofort festgenommen.
PG-AR

Teneriffa präsentiert sich in Finnland

Teneriffa präsentiert sich in Finnland

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die regionale Touristikabteilung von Teneriffa ist momentan auf der GoGolf in Helsinki / Finnland.
Dort hat man die Insel als ideales Golf Urlaubsziel angeboten.

PG-AR

Auf zur Modemesse !

Auf zur Modemesse !

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die Modemesse in Santa Cruz de Tenerife startete am Donnerstag mit 100 Firmen, welche hier ihre Arbeit präsentieren. Bis zum Sonntag gibt es dort insgesamt auch 90 Modeschauen.
Die lokale Regierungsverwaltung fördert die Modemacher.
PG-AR

Toller Drogenspürhund

Toller Drogenspürhund

Teneriffa / Santa Cruz »     

Am Dienstag waren zwei Beamte der Hundestaffel der Unipol in der Stadt Santa Cruz unterwegs. Dort, bei der Plaza de los Sabandeños, schlug ihr bereits neun Jahre alter Drogenhund an. Dabei wurde eine Person “erschnüffelt“, welche 5 Kg Haschisch in einem Rucksack transportierte. Die Polizisten konnten nach einer kurzen Verfolgung einen 48- Jährigen festnehmen. Bei dem ...

Weiterlesen …

Marihuana Plantage aufgeflogen

Marihuana Plantage aufgeflogen

Teneriffa / Adeje »     

Im Süden der Insel Teneriffa riefen Anwohner die Polizei, weil es bei einer Garage immer sonderbar roch. Hier hatte ein 42- jähriger Mann immerhin 425 Marihuana Pflanzen, welche er hegte und pflegte. Dazu gab es entsprechend Lampen und eine Belüftung. Es wurde auch bereits geerntetes Material gefunden, etwa 27 Kg.
PG-AR

Bau des Radwegs beginnt

Bau des Radwegs beginnt

Lanzarote / Costa, Teguise »     

Noch in diesen Monat beginnen die Bauarbeiten für den geplanten Radweg von Arrecife nach Costa Teguise. Hierfür hat die Regierungsverwaltung 1,2 Mill. € bereitgestellt. Auf lange Sicht will man einen solchen Radweg auch von Arrecife über Playa Honda bis nach Puerto del Carmen bauen lassen.
PG-AR

Welche Zahlen stimmen nun ?

Welche Zahlen stimmen nun ?

Kanarische Inseln »     

Es gibt zwischenzeitlich die unterschiedlichsten Zahlen bei den Ankünften der Urlauber. So haben die Inseln Gran Canaria und Fuerteventura in den ersten drei Monaten einige Gäste weniger verzeichnet als noch im Jahr zuvor. Hingegen die Inseln Lanzarote und auch insbesondere Teneriffa verzeichneten bei den englischen Gästen in diesen Zeitraum ein Plus von 5,2 % und 3,2 % bei ...

Weiterlesen …

Deutscher Wanderer verunglückt

Deutscher Wanderer verunglückt

Gran Canaria / Las Palmas »     

Am Mittwoch rückten die Einsatzkräfte der 112 aus, um in den Bergen beim Roque Nublo einen 79- jährigen Wanderer zu bergen. Der Deutsche wurde dort aus unwegsamen Gelände geborgen und dann mit einem Hubschrauber ins Hospital Doktor Negrin geflogen.
PG-AR

Bald 100% Alternativstrom ?

Bald 100% Alternativstrom ?

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Regierungsverwaltung von Gran Canaria wird in Zukunft auf 100% erneuerbare Energien umstellen. Jetzt versprach auch die ENDESA Stromgesellschaft auf der Insel weitere 30 Mill. € für solche Anlagen zu investieren.
PG-AR

Einsatzübung erfolgreich abgeschlossen

Einsatzübung erfolgreich abgeschlossen

Gran Canaria / San Bartolome »     

Am Mittwoch gab es eine große Einsatzübung der Feuerwehr, der Flugsicherung, der Polizei, dem Roten Kreuz sowie dem Zivilschutz. Hier wurde vorgegeben, eine Boeing 737 sei an der Küste in der Gemeinde San Bartolome abgestürzt.Dabei verunglückten 150 Passagiere und es gab 11 Tote. Über 400 Einsatzkräfte waren bei dieser Übung dabei, welche kurz nach dem Alarm gegen 13 ...

Weiterlesen …

Mehr Geld für einen Gebrauchten

Mehr Geld für einen Gebrauchten

Kanarische Inseln »     

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens geben die Anwohner der kanarischen Inseln zwischenzeitlich 13.590 € aus. Dies sind 5,2 % mehr als noch im Monat zuvor. Hier wird meist nach einem Benziner mit wenig Kilometern gesucht. Automatik Fahrzeuge oder Diesel sind nicht angesagt.
PG-AR

Kinder brauchen ihr Frühstück

Kinder brauchen ihr Frühstück

Kanarische Inseln »     

Bei einer Umfrage sagten jetzt 76 % der Eltern der Kinder der kanarischen Inseln, dass es ihnen wichtig sei, dass ihre Kinder mit einem guten Frühstück in den Tag starten. 69 % der Kinder zogen es vor, mit den Eltern zu frühstücken und nicht mit dem Mobiltelefon oder Tablet zu spielen.Hierzu wurden auf den Inseln 1350 Familien mit Kindern zwischen 6 und 15 Jahren befragt.PG...

Weiterlesen …

Mehr Fluggäste im März

Mehr Fluggäste im März

Kanarische Inseln »     

Auf den kanarischen Flughäfen wurden 2,7 Millionen Fluggäste im Monat März gezählt. Dies waren 7,2% mehr als im Vorjahr. Die gestiegenen Zahlen kamen durch mehr Inlandflüge, auch zum spanischen Festland zustande. Dennoch machen die internationalen Fluggäste 98% aus. Teneriffa Nord hatte ein Plus von 8,3 %, La Palma plus 7,8 % und El Hierro plus 3,6 %.
PG-AR

Bald ein Streikende in Sicht ?

Bald ein Streikende in Sicht ?

Teneriffa / Santa Cruz »     

Nach rund 100 Tagen Streit und Streiks bei der Stadtbahn von Santa Cruz de Tenerife haben sich die Gewerkschaften mit der Regierungsverwaltung von Teneriffa wohl geeinigt. Derzeit werden noch Einzelheiten ausgehandelt.
Somit dürfte es auf Ostern dann keine Streiks mehr bei der Metropolitano Tenerife geben.
PG-AR

Avenida Maritima wieder befahrbar

Avenida Maritima wieder befahrbar

Teneriffa / Santa Cruz »     

In den heutigen Morgenstunden wurde die Avenida Marítima von Santa Cruz freigegeben.
Dort sind die Um- und Ausbauarbeiten beendet worden. Der Verkehr läuft dort wieder ohne Umleitungen und flüssiger von der Plaza de España, allerdings gibt es jetzt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Km/h.
PG-AR