Zum Inhalt oder Zur Navigation

Aktuelle Meldungen - Nachrichten für die Kanarischen Inseln

Wirtschaft soll aufwärts gehen

Wirtschaft soll aufwärts gehen

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt die Wirtschaftsabteilung der BBV Bank berichtet, hat sich die Wirtschaft in diesem Jahr auf den kanarischen Inseln stabilisiert. Bereits im vergangenen Jahr gab es hier rund 50.000 neue Arbeitsplätze, Tendenz weiter steigend.
PG-AR

Ehrlich wäre besser gewesen

Ehrlich wäre besser gewesen

Gran Canaria / Maspalomas »     

Ein Taxifahrer im Süden Gran Canarias fand in seinem Fahrzeug ein Mobiltelefon im Wert von rund 500.--€, welches ein Fahrgast vergessen hatte. Anstatt dies zurückzugeben, verkaufte er es in einen Second Hand Shop. Der Brite, welcher das Telefon im Taxi liegengelassen hatte, ging zur Polizei und hier flog alles auf.
PG-AR

Schönste Drag Queen bekommt Prämie

Schönste Drag Queen bekommt Prämie

Gran Canaria / Maspalomas »     

Die “Organisación del Carnaval Internacional de Maspalomas“ (MaspaMoon), hat jetzt als Prämie für den besten Darsteller einer Drag Queen 2600 € bereitgestellt. Diese Veranstaltung gibt es im Yumbo Zentrum de Playa del Inglés am 21. März.
PG-AR

Haschisch Transport flog auf

Haschisch Transport flog auf

Gran Canaria / Las Palmas »     

Die Policia National nahm auf dem Flughafen von Gran Canaria einen 54- jährigen Mann fest, welcher mit einem Flieger von Marokko ankam. Er wurde ins Hospital gebracht, wo eine Röntgenaufnahme gemacht wurde. Darauf sah man 45 Beutelchen mit 270 Gramm Haschisch. Der vorbestrafte Mann fiel der Polizei auf, weil er sich wegen starken Magenschmerzen krümmte.
PG-AR

Millionen für einen schönen Küstenweg

Millionen für einen schönen Küstenweg

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die neuen Pläne für den Ausbau des Bereichs von den Playas Charcos de Valleseco bis zur Avenida de Anaga liegen nun vor. Man möchte dort einen breiten Spazierweg entlang der Küste mit Bänken und Grün anlegen.
Die Kosten für diesen Ausbau liegen bei rund 17 Mill. €.
PG-AR

Kosten für nichts

Kosten für nichts

Teneriffa / Añaza »     

Der Schandfleck an der Küste bei Añaza, die dortige Hotel Ruine mit 23 Etagen, wird derzeit eingezäunt. Immer wieder gab es dort illegale Anwohner. Aber auch Selbstmörder fühlten sich durch das Gebäude angezogen. Der zuständigen Gemeinde blieb nun nichts anderes übrig, als das Gelände zunächst einzuzäunen. Dann wird dort auch ein Wachdienst aufgestellt. Die Kosten ...

Weiterlesen …

TITSA hat weitere neue Busse bestellt

TITSA hat weitere neue Busse bestellt

Teneriffa / Santa Cruz »     

Die regionale Busgesellschaft TITSA, welche hier den öffentlichen Nahverkehr bestreitet, hat jetzt weitere 104 neue Busse geordert. Hier gibt es dann super moderne Umweltfreundliche Hybridbusse.
Die lokale Regierungsverwaltung, welche Haupteigner ist, hat hierfür 23,3 Mill. € bereitgestellt.
PG-AR

Das ist wirklich etwas Besonderes !

Das ist wirklich etwas Besonderes !

Teneriffa / Santa-Cruz »     

Wie jetzt berichtet wird, tritt in Santa Cruz am Karneval Samstag, dem  “Piñata en el Carnaval in Santa Cruz“ der bekannte dominikanische Sänger Juan Luis Guerra live auf. Damit wollen die Veranstalter etwas ganz Besonderes bieten.

PG-AR

Deutscher beim Wandern gestürzt

Deutscher beim Wandern gestürzt

Teneriffa / Buenavista del Norte »     

Am Mittwoch rückten die Einsatzkräfte der 112 aus, um bei einem Wanderweg von Santiago del Teide nach Masca einen deutschen Wanderer zu bergen.
Der Mann war gestürzt und hatte sich verletzt.
Es kam ein Hubschrauber zum Einsatz, welcher den Verletzten bis La Guancha flog, wo er dann von einer Ambulanz übernommen wurde.
PG-AR

Gefälschte Waren beschlagnahmt

Gefälschte Waren beschlagnahmt

Lanzarote / Arrecife »     

Die Wirtschaftsabteilung des Zolls und die lokale Polizei von Arrecife auf Lanzarote haben jetzt insgesamt 3000 Artikel gefälschter Waren sichergestellt.
Unter anderem gab es auch Kinderspielzeug, welches keine Prüfkennzeichen hatten.
Auch Handtaschen und andere Gegenstände wurden hier sichergestellt. Der geschätzte Warenwert liegt bei rund 400.000 €.
PG-AR

Erneute Seebeben

Erneute Seebeben

La Palma / Santa-Cruz »     

Wie jetzt das “Instituto Geográfico Nacional“ berichtet, gab es bereits am 12. Februar insgesamt sieben kleine Erdstöße in Intervallen von rund zwei Minuten zwischen 5.45 Uhr bis 5.49 Uhr mit einer Stärke von 2 bis 3 in einer Tiefe von etwa 15 Kilometern.
PG-AR

Doch noch kein Sommer...

Doch noch kein Sommer...

Kanarische Inseln »     

Wie der staatliche Wetterdienst berichtet, zieht vom Atlantik her wieder eine Regenfront ab heute Nacht über die kanarischen Inseln. Diese bringt wieder frischere Temperaturen mit sich und wird danach auch das Wochenende wechselhaft gestalten.Lokal werden die Temperaturen sogar um bis zu zehn Grad fallen und in den Höhenlagen von oberhalb 2200 Metern gibt es wieder Schnee.PG-...

Weiterlesen …

Schon jetzt gute Urlauberzahlen

Schon jetzt gute Urlauberzahlen

Kanarische Inseln »     

Auf den acht kanarischen Flughäfen gab es im Monat Januar schon 3,7 Millionen Fluggäste. Dies war ein Plus von 1,6 %. Davon kamen 2,4 Millionen der Fluggäste aus dem Ausland und damit 8,2% mehr. Mit einem Plus von 7,2% lag der kleine Flughafen von El Hierro an erster Stelle.
PG-AR

Emanzipiert !

Emanzipiert !

Kanarische Inseln »     

Laut einer neuerlichen Meldung gibt es auf den kanarischen Inseln einen recht hohen Anteil an Frauen Power. Es gibt hier rund 39 % Frauen in Führungspositionen. In den letzten Jahren stiegen diese Zahlen stetig an.
PG-AR

Mehr Neuwagen verkauft

Mehr Neuwagen verkauft

Kanarische Inseln »     

Wie jetzt der Verband der Autohändler berichtet, gab es im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 14 % beim Verkauf der Neuwagen. Hingegen die Umsätze in den Werkstätten gingen zurück. Klar, die neuen Autos haben noch keine Probleme...
PG-AR